02

Die Metropolregion Nürnberg kann einer der attraktivsten Standorte nach dem BREXIT werden

21. Jul 2017 | News

Der Brexit steht erst in zwei Jahren an, doch viele Unternehmen suchen bereits jetzt nach einem neuen Zuhause, indem sie ihren Hauptverwaltungssitz in einen anderen Staat innerhalb des Kreises der verblieben EU-Mitglieder verlegen, damit sie weiterhin problemlos Geschäfte innerhalb der EU abwickeln können. Die Entscheidung bezüglich des neuen Standorts ist jedoch gar nicht so einfach.

Während viele Konzerne sich eher für Frankfurt am Main interessieren, hat sich etwa die Bank of America vor Kurzem für Dublin entschieden.

Es gibst aber auch zahlreiche Gründe für eine Entscheidung für Nürnberg oder seine Umgebung. Im Vergleich zu Frankfurt am Main haben wir Ihnen einige an der Hand liegende Argumente zusammengefasst:

  • Niedriger Hebesatz und somit niedrigere Steuerlast
  • Attraktive Förderprogramme der Stadt und der Metropolregion Nürnberg (unter bestimmten Voraussetzungen  kostenfreies Büro sowie kostenfreie steuerliche und rechtliche Beratung)
  • Welcome Package für Unternehmer aus dem Ausland
  • Intensive Innovationsförderung,
  • Eine Region der High-Tech- und Zukunftstechnologie und der sog. Hidden Champions

Als ständige Partner der Stadt Nürnberg beraten wir Sie gerne.

NZP NAGY LEGAL

Wirtschaftsrathaus
Theresienstraße 9
90403 Nürnberg
E-Mail: info@nzp.de

Tel. +49 911 936009-0
Fax +49 911 936009-99

Neueste Beiträge

Newsletter