02

Deutsch-Indische Milliardeninvestitionen in Zukunftstechnologien

31. Mai 2017 | News

NZP NAGY LEGAL vereinbart Kooperation mit indischen Firmen zur Unterstützung deutscher Investoren in Indien.

Nach der „großen Runde“, in der Bundeskanzlerin Angela Merkel und Indiens Premierminister Narendra Modi die Auflage eines gemeinsamen Entwicklungssenats vereinbart haben (siehe ausführliche online), sind die ersten Entwicklungen bereits am nachfolgenden Tag deutlich spürbar. Mehrere marktführende indische Firmen (auch außerhalb der offiziellen Wirtschaftsdelegation) besuchten nämlich heute die Messe für Automobilingenieure im Messezentrum Nürnberg. Diese fokussiert sich auch auf die nunmehr noch intensiver zu fördernden Zukunftstechnologien, wie etwa u.a. erneuerbare Energien, Smart Citys und Solarindustrie. Diese sind für unsere Metropolregion Nürnberg besonders interessant, denn diese ist ohnehin marktführend in innovativen Technologien und fördert den Austausch mit dem Ausland (siehe etwa:https://www.nuernberg.de/internet/wirtschaft/innovationspakt.html).

Dementsprechend hatte neben der Bundesregierung auch unsere Kanzlei intensive Besprechungen mit einer der marktführenden Firmen aus Indien und vereinbarte eine langfristige Kooperation zur Unterstützung deutscher Unternehmen in Indien. So erreichen Interessenten aus Europa den indischen Markt nunmehr auch über unsere Kanzlei als Außenstelle für den Markteinstieg in Indien.

Wir freuen uns, unsere bestehenden und künftigen Mandanten neben unserem bereits bestehenden Bereich Mittlerer Osten nunmehr auch in Indien unterstützen zu können.

NZP NAGY LEGAL

Wirtschaftsrathaus
Theresienstraße 9
90403 Nürnberg
E-Mail: info@nzp.de

Tel. +49 911 936009-0
Fax +49 911 936009-99

Neueste Beiträge

Newsletter